Abschwimmen mit Trödelmarkt am 14. September 2019

Die Besucherzahlen zeigen es: Der Sommer ist vorbei!

Und so geht auch „Flossen weg“ als eins der letzten Freibäder in Düsseldorf am kommenden Samstag den 14.09. (für Mitglieder noch So. bis 13 Uhr) in die Winterpause.

Aber dies geschieht nicht klanglos, sondern das Freibad Kaiserswerth an der
Kreuzbergstraße, bietet allen Düsseldorfern und Liebhabern des kleinen 26°C warmen Bades, bei freiem Eintritt, nochmal das familiäre Miteinander bei Grill und Kuchenbar, netten Gesprächen und traditionell von 11 – 15 Uhr stattfindenden Flohmarkt. Es sind nur Privatverkäufer zugelassen und wer spontan noch mittrödeln möchte, kann für 18,- €/ 3m + Kuchen/ Salat, einfach am Samstag dazukommen. Von 15 – 17 Uhr können dann alle die möchten nochmal eins der begehrten Jugendschwimmabzeichen blegen oder sich stolz ihr Seepferdchen bescheinigen lassen.

Auch dieses Jahr konnte der Verein, der nun schon seit 25 Jahren das Freibad in Kaiserswerth betreibt, reichlich neue Mitglieder und Freunde gewinnen. Mit rund 76.000 Besuchern, zählt das Jahr zwar nicht zu den Besucherstarken Jahren, aber Vorstand und Betriebsleitung sind trotzdem zufrieden. Eine unfallfreie Saison mit sehr nettem Publikum und vielen gelungenen Veranstaltungen trugen hierzu bei. Ganz besonders stolz ist der Verein wieder über ihr zahlreiches Angebot an Schwimmkursen und damit verbundenen Abzeichen, die dort erworben werden konnten. So machte Flossen weg 2019 wieder über 50 Kinder vom Nichtschwimmer zu Schwimmern und nahm insgesamt rund 150 Abzeichen vom Pinguin bis zum Jugendschwimmabzeichen Gold ab. Die Schwimmkursanmeldungen für die Saison 2020, die übrigens wetterunabhängig am 18.04.20 starten wird, wird im Februar online möglich sein unter www.flossen-weg.de

Kommentar verfassen

Scroll to Top