Super Stimmung beim Biwak der Nordlichter 2019. Am 8.Februar 2020 kann sich die noch steigern. Foto Archiv SO

Karnevalistisches Biwak der Nordlichter

Wie in den Vorjahren bringt die KG Düsseldorfer Nordlichter mit ihrem Burggrafenpaar Walter Ebner und Paula Werner und der ganzen dahinterstehenden Frau- und Mannschaft närrisches …

Der Himgesberg am östlichen Rand von Kaiserswerth. Foto: SO

Wohnen am Himgesberg

Wer kennt den Himgesberg in Kaiserswerth? Neben dem Kreuzberg und Fronberg ist es einer der drei „Berge“ am östlichen Rand von Kaiserswerth. Er liegt südlich …

Kaiserswerth liegt uns am Herzen

Der historische Stadtteil Kaiserswerth liegt im Norden von Düsseldorf direkt am Rhein und bildet mit den Stadtteilen Angermund, Kalkum, Lohausen, Stockum und Wittlaer den Düsseldorfer Stadtbezirk 5.

Kaiserswerth hat zirka 7.900 Einwohner und ist der älteste Stadtteil von Düsseldorf. Der über 1300 Jahre alte Ort mit historischer Altstadt, Kaiserpfalz und Rheinpromenade ist ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus Nah und Fern. Auch das Umland von Kaiserswerth lädt zu ausgedehnten Spaziergängen oder herrlichen Fahrradtouren ein. 

Kaiserswerth Kalender

  1. Schwimmkursbuchung Flossen weg e.V.

    28. Februar, 8:00
  2. Turn Your Magic On – Concertshow 2020

    28. Februar, 19:30 - 29. Februar, 19:30
  3. Turn Your Magic On – Concertshow 2020

    3. März, 19:30
  4. Stammtisch der Werbegemeinschaft

    10. März, 19:00 - 20:30
  5. Antonín Dvorák: Messe D-Dur für Chor und Orgel

    22. März, 17:00

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied in der Werbegemeinschaft Kaiserswerth, “Wir Kaiserswerther e. V.”

Adressen und Öffnungszeiten

Verzeichnis der “Wir Kaiserswerther e. V.”  Mitglieder mit Öffnungszeiten der Geschäfte in Kaiserswerth.

Suitbertus Baslika

Die Weihnachtsgeschichte in der Basilika

Während der Adventszeit wird in sieben Darstellungen auf der Krippenlandschaft in der St. Suitbertus Baslika die Weihnachtsgeschichte erzählt. In der ersten Darstellung ab 30. November …

Noch bei Tageslicht am 3. Advent stellten sich die ersten Sänger zum „4. Singen unter den Weihnachtsbaum“ in der Kaiserpfalz ein. Foto: HS Förderverein Kaiserpfalz e. V.

Singen in der Kaiserpfalz

Eingeladen vom Förderverein Kaiserpfalz e. V. unter dem Vorsitz von Hinnerk Meyer versammelten sich am 3. Adventssonntag über hundert weihnachtlich gestimmte Kaiserswerther aller Altersstufen zum …

Museumsleiter und Vorsitzender des Heimat- und Bürgervereins Kaiserswerth e.V. Wilhelm Mayer vor einen Selbstportrait und Druckgrafiken von Adolf de Haer. Foto: SO Heimat- und Bürgerverein Kaiserswerth

Jubiläumsjahr des Heimat- und Bürgervereins

Der Heimat- und Bürgerverein Kaiserswerth blickte mit einem Empfang am 1. Dezember und der Finissage der Ausstellung „Herbert Eulenberg, Adolf de Haer und ihre Künstlerfreunde“ …

Nicht nur Autofahrer stehen in der Schlange neben den Düsseldorfer Umweltspuren, sondern auch Fahrgäste aufgereiht auf den Bahnsteigen der U 79, wie hier am Klemensplatz. Foto: SO

Taktverdichtung für die U 79 gefordert

Die U 79 ist bekanntlich die Hauptschlagader des ÖPNV für Kaiserswerth. Die oft überfüllten, verspäteten und ausfallenden Wagen waren wieder Gegenstand von Diskussionen in der …

Für die unstrittig erforderliche Umgestaltung bzw. Sanierung des Kaiserswerther Marktes soll jetzt in einem Workshopverfahren ein tragfähiger Konsens erarbeite werden. Die Diskussionen dürften eher im ruhenden als im fließenden Verkehr ihren Schwerpunkt finden. Foto: SO

Umgestaltung Kaiserswerther Markt

Das bereits 2016 von Bezirksvertretung 5, den zuständigen Ratsgremien und Rat der Stadt beschlossene Konzept für eine Umgestaltung des Kaiserswerther Markte ist inzwischen überholt und …

Heinrich und Dr. Edmaund Spohr, Wilhelm Mayer, Bert Gerresheim, Ratsherr  Andreas Paul Stieber, Bezirksbürgermeister Stefan Golißa, Guido Pukrowski, Leiter der Bezirksverwaltungsstelle 5. Foto: SO

70 Jahre Heimat- und Bürgerverein Kaiserswerth

Nachdem 1929 Kaiserswerth seine 800jährige Selbständigkeit als Reichsstadt durch Eingemeindung nach Düsseldorf verloren hatte, sahen Kaiserswerther Bürger die Notwendigkeit, ihren örtlichen Belangen durch einen Verein …

Scroll to Top